weitere Link-Tipps

 

Der Deutsche Frauenrat ist die Bundesvereinigung von 52 Frauenverbänden und -organisationen mit rund 11 Mio. Einzelmitgliedern. Als Dachverband vertritt er die Interessen der Frauen auf bundespolitischer Ebene.

 

Das erste Interkulturelle Frauenmusikfestival im Hunsrück fand im Jahr 1994 statt. 2015 folgt das nächste, mittlerweile zum14. Mal.

 

Das Deutsche Frauenmuseum Bonn will die Kunst der Frauen fördern und in der Kunstgeschichte verankern. Außerdem soll die oft verschüttete Frauengeschichte sichtbar gemacht und Vorbilder aufgezeigt werden.

 

Auf den Seiten des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe und der Frauenhauskoordinierung finden Sie jeweils eine bundesweite Datenbank zu den Hilfsangeboten vor Ort und vielfältige Infos zum Thema Gewalt gegen Frauen.

 

Das FrauenGesundheitsPortal der BZgA bietet Infos rund um das Thema Frauengesundheit und dient als Wegweiser zu weiteren Informationsquellen.

 

Die Menschenrechtsorganisation TERRE DE FEMMES unterstützt Frauen und Mädchen durch internationale Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit, gezielte Aktionen, persönliche Beratung und Förderung von einzelnen Projekten im Ausland.

 

Der bundesweite Koordinierungskreis gegen Frauenhandel und Gewalt an Frauen im Migrationsprozess engagiert sich gegen Frauen-/Menschenhandel und setzt sich für die Menschenrechte von Migrantinnen ein.