Auftaktveranstaltung der Kampagne „Wer Frauen stärkt, stärkt die Welt: Mach mit! - Die Pekinger Aktionsplattform wird 20“

24.06.2014 13:20

1995 fand die 4. Weltfrauenkonferenz (WFK) der Vereinten Nationen statt, an deren Ende die Verabschiedung der Pekinger Aktionsplattform stand. Diese bündelt Forderungen in zwölf zentralen gesellschaftlichen Bereichen mit dem Ziel, Frauen auf allen Ebenen eine gleichberechtigte Partizipation zu ermöglichen. 2015 feiern wir das 20-jährige Jubiläum dieser Aktionsplattform. Von UN Women wurde dazu weltweit die Kampagne „Wer Frauen stärkt, stärkt die Welt: Mach mit!“ ins Leben gerufen.
Zur Auftaktveranstaltung dieser Kampagne in Berlin laden wir Sie am 3. Juli 2014 herzlich ein: Werfen Sie gemeinsam mit Zeitzeuginnen einen Blick zurück ins Jahr 1995 und erfahren Sie mehr über die Ausführungen der Bundesregierung zu Peking + 20 und den darin enthaltenen Zukunftsthemen. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung werden weitere Informationen zur Kampagne vorgestellt.
Datum: 3.Juli 2014, 17 – 19 Uhr
Ort: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Glinkastr. 24, 10117 Berlin
Raum: A1.07
Podium: Birte Rodenberg (Mitglied des NRO-Frauenforum zur 4. WFK), Brigitte Triems (Mitglied des nationalen Vorbereitungskomitees zur 4. WFK) und Ingrid Barbara Simon (angefragt; Vertreterin der Regierungsdelegation zur 4. WFK).
Vorstellung des Regierungsberichts zu Peking + 20: Waltraud Dahs, Referatsleiterin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Moderation: Dr. Inge von Bönninghausen Bitte melden Sie sich an: B.Gaertner@frauenrat.de

Zurück