Mädchenbeirat bei filia!

29.01.2017 13:48

Wir brauchen DICH!

Ja, dich!

Wofür?
Für den Mädchenbeirat von filia!

Was ist das denn?
Eine Gruppe von etwa 12 ganz schön verschiedenen Mädchen und jungen Frauen,
so zwischen 14 und 22 Jahren alt,
aus ganz Deutschland.
Wir suchen neue Mädchen und junge Frauen, die Lust haben, was für andere Mädchen zu tun.

Was wollen wir machen?
Ein Wochenende im April 2017 nach Hamburg kommen und zusammen die besten Ideen für neue Mädchenprojekte auswählen! Hier hast du die Möglichkeit, über etwas Wichtiges mitzubestimmen. Deine Meinung ist gefragt! Du lernst, wie man gemeinsam Entscheidungen treffen und etwas für eine bessere Welt für Mädchen und junge Frauen tun kann.

Und wer ist eigentlich filia?
Eine Frauenstiftung in Hamburg. filia sammelt Geld ein und gibt es an Projekte von Mädchen und Frauen weiter. „filia“ bedeutet übrigens „Tochter“.

Und was für Mädchenprojekte?
filia unterstützt Projekte mit Geld, die Mädchen stärken und etwas dafür tun, dass Mädchen und junge Frauen frei von Gewalt leben und in der Gesellschaft mitentscheiden können. Für diese Projekte können Organisationen bei filia bis zu 5.000 Euro beantragen. Dabei geht es besonders um Mädchen und Frauen, die mehrfach diskriminiert sind – nicht nur weil sie weiblich sind, sondern auch, weil sie eine andere Hautfarbe oder einen anderen Glauben als die meisten haben, weil sie ein handicap haben oder weil ihre Familien aus einem anderen Land kommen oder weil sie sich in andere Mädchen/Frauen verlieben.
Im Mädchenbeirat selbst sind viele solcher Mädchen – und haben auch Vorrang im Bewerbungsverfahren.

Warum braucht filia mich?
filia möchte, dass Mädchen selber entscheiden können!
Deshalb suchen wir vom Mädchenbeirat selbst die überzeugendsten und interessantesten Anträge aus und schlagen dem Stiftungsrat vor, welche Projekte das Geld bekommen sollen (für die Einrichtung, aus der du selber kommst, darfst du dann aber nicht stimmen).

Was kostet mich das?
Gar nichts. Du bist eingeladen, ein sehr besonderes Wochenende in Hamburg zu erleben. Alles ist barrierefrei für Rollifahrerinnen.

Klingt gut? Dann brauchen wir dich!

Nun zu dir: Was brauchen wir von dir?

  • Du bist bereit, dich bis zum 1. März 2017 schriftlich zu bewerben. Die Mädchenbeirätinnen vom letzten Jahr stimmen darüber ab, wer die freien Plätze bekommt. Du erhältst nach etwa drei Wochen Bescheid, ob du dabei bist!
    Bitte benutze nur das angefügte Formular (mit Elternerlaubnis für alle unter 18 Jahren)! Lass dir vielleicht dabei helfen oder ruf uns an, wenn du Fragen dazu hast!
  • Du hältst dir den 28.-30. April 2017 frei, denn da reist du vielleicht nach Hamburg (oder du kommst sowieso aus Hamburg)! Du nimmst das ernst und findest nicht plötzlich eine tolle Partyeinladung wichtiger! Wir fangen am Freitag um etwa 18 Uhr an und hören am Sonntag um etwa 16 Uhr auf. Du wirst von uns am Hauptbahnhof abgeholt (Ankunft am Freitag gegen 17 Uhr) und auch zurück gebracht (Abfahrt am Sonntag gegen 17 Uhr). Die Fahrtkosten mit der Bahn erstatten wir dir.


Nun, zögere nicht lange!
Sprich mit deinen Eltern (die sich sehr gern mit Fragen an uns wenden dürfen)
- und los geht’s!

Ansprechpartnerin:
Sabine Sundermeyer
Projektmitarbeiterin Mädchenbeirat
Tel. 05130 – 60 90 540
s.sundermeyer(at)filia-frauenstiftung(dot)de

Bewerbungsformular 2017 pdf
Bewerbungsformular 2017 doc

Zurück