Online Petition "Opferschutz als Pflichtaufgabe" gestartet

19.08.2014 11:29

In der Zeit vom 7.7.2014 bis 6.1.2015 läuft die Petition "Opferschutz als Pflichtaufgabe sowohl online als auch durch die Unterschriftenlisten, welche an dieser Stelle heruntergeladen werden können.

Die Unterzeichnenden rufen die Verantwortlichen dazu auf, Schutz, Beratung, Prävention und die Arbeit mit Gewalttätern im Bereich häuslicher und sexualisierter Gewalt langfristig finanziell abzusichern. Dabei sollten Bund, Länder und Kommunen das Problem Hand in Hand gemeinsam lösen. Denn es braucht einen bundes-weiten Anspruch auf Schutz und Beratung, der als Pflichtaufgabe rechtlich verankert wird!
Unterstützen Sie unser Anliegen: „Zugang für alle - Recht auf Schutz vor Gewalt!“
Unterzeichnen Sie unsere Petition, die am 25. November der Gleichstellungs- und Sozialministerin Birgit Hesse und der Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider übergeben werden soll!
Nehmen Sie auch an unserer Aktion am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November 2014 in Schwerin teil. Weitere Informationen zum landesweiten Aktionstag finden Sie auf der Homepage des Landesfrauenrates M-V.

Mitzeichnen im Internet: https://www.openpetition.de/petition/online/opferschutz-als-pflichtaufgabe

Unterzeichnungsformular sowie weitere Informationen können als Anlage heruntergeladen werden.

Zurück