Antigewaltwoche 2019

Kerzen in Gläsern: Darüber Schriftzug Ein Licht für jede Frau

 

Der 25. November wurde 1999 von den Vereinten Nationen offiziell als internationaler Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen und Mädchen anerkannt. Frauenorganisationen weltweit bringen zwischen diesem Tag und dem Tag der Menschenrechte am 10. Dezember Kampagnen gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder auf den Weg.
Auch in Rostock sind zahlreiche Aktionen geplant, um Gewalt gegen Frauen öffentlich anzuprangern, Betroffenen Mut zu machen und den 943 Frauen zu gedenken, die im Jahr 2018 Schutz und Unterstützung beim Verein Frauen helfen Frauen e.V. suchten.

 


Eine Mehrheit von 60 Prozent der Paare wünscht sich eine gleichbe-rechtigte Beziehung, in der Erwerbs- und Familienarbeit fair verteilt sind. Doch nur eine Minderheit lebt entsprechend dieser Wünsche. Um dies zu erreichen, möchte das Landeszentrum für Gleichstellung und Vereinbarkeit in M-V zu mehr partnerschaftlichen Aushandlungsprozessen anregen.
Die Kommunikationsoffensive „Apropos Partnerschaft – Macht’s gemeinsam!“ lädt unter der Schirmherrschaft von Ministerin Stefanie Drese ein zu Perspektivwechsel und Diskussion. Damit rückt das Landeszentrum bis Ende 2020 in Mecklenburg-Vorpommern die partnerschaftliche Vereinbarkeit insbesondere partnerschaftliche Aushandlungsprozesse auf betrieblicher sowie privater Ebene in den Fokus. Kernstück der Offensive ist eine landesweite Ausstellungstournee mit dem Titel „Swedish Dads“.

 

Herzlich Willkommen beim Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Als Dachverband vertreten wir 48 Mitgliedsvereine und Organisationen, deren gemeinsames Ziel die Gleichstellung von Frauen und Männern in unserem Bundesland ist. 

Wir verankern Gleichstellung in Mecklenburg-Vorpommern in allen gesellschaftlichen und  politischen Bereichen. Wir bündeln gleichstellungsspezifische Fachkompetenz, um Einfluss auf politische Entscheidungen in diesem Bereich zu nehmen. Wir sind die Expertinnen und Experten für Gleichstellung in unserem Land.